Die Volkshochschulen und Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz dürfen ihren Betrieb, unter Einhaltung der gültigen Hygiene- und Sicherheitsregeln, eingeschränkt fortführen.

 

Es gilt das Hygienekonzept der Schulen und die aktuell gültigen Regelungen der 29. CoBeLVO (Stand 06.12.2021). Die aktuelle CoBeLVO, sowie das Hygienekonzept der Schulen, sind unter „Formulare“ einsehbar.
 

Grundsätzlich gilt für Kurse bei der kvhs Donnersbergkreis die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Zusätzlich besteht Maskenpflicht während der gesamten Kurszeit.

Bei Bewegungsangeboten, sowie Kursen aus dem Bereich „Essen & Trinken“, gilt die 2G-plus-Regel (geimpft, genesen plus tagesaktueller Testnachweis von einer anerkannten Teststelle). Bei Nachweis der Booster-Impfung entfällt die zusätzliche Testpflicht. Bei allen Kursen wird zudem das Abstandsgebot eingehalten. Die Maskenpflicht entfällt am Platz.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Team der kvhs sehr gerne zur Verfügung:

 06352/710-108 oder 06352/710-381


Aktuelles aus der kvhs Donnersbergkreis

600 Stunden Deutsch gelernt

Integrationskurs 25: Übergabe der Zertifikate „Deutsch-Test für Zuwanderer A2/B1“

Eisenberg: Unter der Leitung der Dozentinnen Ines Maßhoff und Nataliya Peisch absolvierten bis zu 21 Teilnehmende mit Migrationshintergrund seit dem 26.10.20 stattliche 600 Unterrichtseinheiten Deutsch. Corona-bedingt musste der Kurs leider zwei Mal unterbrochen werden. Während dieser Zeit wurden insgesamt 4 Online-Lernbegleitungs-Module angeboten, um den individuellen Lernstand zu erhalten. Sowohl der Kurs, als auch die Online-Module, wurden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bezuschusst.

Sehr erfreulich ist das gute Abschneiden der 17 Teilnehmenden beim „Deutsch-Test für Zuwanderer“, der den Abschluss des Sprachteiles des Integrationskurses darstellt. Knapp 59 % erreichten das Ergebnis B1.

Bei der Zertifikatsübergabe würdigte die Leiterin der KVHS, Frau Evangeline Beyer, die erfolgreiche Teilnahme am Sprachkurs, an dem Menschen aus folgenden Ländern teilnahmen: Syrien, Iran, Kosovo, Zentralafrikanische Republik, Ukraine Moldawien, Türkei, Tunesien, Brasilien, Russland und Kasachstan. Drei externe Teilnehmer nahmen ebenfalls auf eigene Kosten an der Prüfung teil.

Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Stadt Eisenberg, die uns adäquate Unterrichtsräume zur Verfügung gestellt hat, in denen die Corona-Abstandsregelungen eingehalten werden konnten.

Der Start eines neuen Vormittags-Integrationskurses ist für März diesen Jahres in Eisenberg geplant.

Ein weiterer Kurs soll im Juli (nachmittags) beginnen.

Sprachkurs „Deutsch A1 für Berufstätige“

Teilnehmende an diesem Kurs sind berufstätige Menschen mit Migrationshintergrund aus dem Donnersbergkreis, die keine oder nur geringe Deutschkenntnisse haben. Anhand von alltags- und berufsbezogenen Themen lernen die Teilnehmer erweitertes Vokabular und vertiefen Kenntnisse der deutschen Grammatik sowie Rechtschreibung. Die Teilnehmer üben kleine Konversationen. Themen:  Erste Kontakte,  Alltags- und Freizeitsituationen, Ausbildung und Beruf. Kursziel ist das Erreichen des GER-Niveaus A1.

Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in Lesen und Schreiben (lateinische Alphabetisierung).

Kurs-Nr.: 22-144002D

Termine: ab 29.01.2022 immer samstags von 09.00 bis 12.00 Uhr

Ort: Göllheim

Gebühr: Der Kurs ist kostenlos

Referentin: Frau Klughardt

Weitere Informationen und Anmeldung bei der KVHS Donnersbergkreis, Frau Klein, unter Tel.-Nr. 06352/710-107 oder per email an cklein@donnersberg.de

Lehrkräfte für Additive Lernangebote gesucht

Für die Kooperation zwischen dem Ministerium für Bildung, Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis und allgemeinbildenden Schulen, werden aktuell Lehrkräfte gesucht.

Aufgrund der hohen Nachfrage soll das kreisweite Angebot um neue Kurse erweitert werden. Derzeit werden die Additiven-Lernangebote an 6 Schulen im Donnersbergkreis angeboten.

Bei der Maßnahme, die vom Bildungsministerium gefördert wird, geht es um die Aufarbeitung von Lerndefiziten, die während der Corona-Pandemie bei Schülern und Schülerinnen entstanden sind, die Festigung des Lernstoffes sowie um die Unterstützung der Schulen. In enger Zusammenarbeit zwischen der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis und den allgemeinbildenden Schulen erhalten die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen im Donnersbergkreis zielgruppengerecht Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch und Latein.

Gesucht werden Lehrerinnen und Lehrer, Lehramts-Studentinnen und -Studenten, sowie Kräfte mit pädagogischer Berufsausbildung, bzw. langjähriger Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Schülerinnen und Schülern. Es gibt die Möglichkeit eine Fortbildung zu besuchen, die auf die Aufgaben und Herausforderungen einer Lernförderkraft der Additiven Lernangebote vorbereitet.

Interessierte können sich bei der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis unter 06352/710-381 melden oder eine Kurzbewerbung mit Lebenslauf an kvhs@donnersberg.de senden.

 

Online-Kurse fest etabliert

Unsere Online-Kurse haben sich inzwischen fest etabliert. Um Ihnen die Anwendung zu vereinfachen, haben wir Ihnen unter „Formulare“ einige sehr anschauliche Erklärvideos eingestellt.

Zu den Themen Registrierung, Kurs- und Konferenzteilnahme bitte hier klicken

Weitere Informationen und Ihren kvhs-Online-Kurs finden Sie hier: https://www.kvhs-donnersbergkreis.de/programm/online-kurse/#inhalt

 

 

 

Unser Geschenketipp

KVHS Gutschein - Ein gutes Geschenk für (fast) jeden Anlass!! Online buchbar auf Kontakt.

 

 

Ein Kurs aus dem Programm der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis ist ein gutes Geschenk für (fast) jeden Anlass!

Weitere Informationen zu den…

Weiterlesen

Kursempfehlungen

ab 07.02.2022 ,19:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Online
ab 12.02.2022 ,10:00 - 17:00 Uhr. Kursort: Kirchheimbolanden, KRS, Nebengebäude, großer Raum, Schillerstr. 17
ab 13.05.2022 ,18:30 - 21:30 Uhr. Kursort: Eisenberg, kulturwerCK im Ev. Gemeindehaus, LOUNGE
ab 21.05.2022 ,14:00 - 18:00 Uhr. Kursort: Morschheim, Mauritiushalle, Küche, Am Sportplatz 1

Demnächst

ab 31.01.2022 ,17:00 - 18:00 Uhr. Kursort: Online
ab 01.02.2022 ,08:30 - 12:45 Uhr. Kursort: Kirchheimbolanden, Ort wird noch bekannt gegeben.
ab 07.02.2022 ,18:00 - 22:00 Uhr. Kursort: Eisenberg, Th.-Morus-Haus, 1. OG, Jakob-Schiffer-Straße 17
ab 07.02.2022 ,19:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Online