19-213003R Pflegestützpunkte-kompetente Beratung aus einer Hand

Beginn Mo., 14.10.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Simone Keller

Die meisten Menschen wünschen sich im Alter und/oder auch bei bestehendem Hilfebedarf, zu Hause zu bleiben. Doch nach einem Krankenhausaufenthalt, einer schweren Erkrankung oder bei einem tendenziell steigenden Hilfebedarf sind Betroffene und Angehörige häufig überfordert. Wegweisende Entscheidungen müssen in kürzester Zeit getroffen werden.

* Welche Hilfe benötige ich?
* Welche Angebote gibt es?
* Schaffe ich das alles?
* Wie kann die Pflege finanziert werden?
* Wie bereite ich mich auf eine Pflegebegutachtung durch den MDK vor?
* Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung?
* Was ist bei der Beantragung wohnumfeldverbessernder Maßnahmen zu beachten?
* Welche ergänzenden Maßnahmen können beantragt werden?
* Was ist, wenn die Pflege zuhause eines Tages nicht mehr geleistet werden kann?

Die Fachkräfte des Pflegestützpunktes Donnersbergkreis geben einen Einblick in die bestehenden Hilfsmöglichkeiten und stehen im Nachgang für Fragen zur Verfügung.

Voranmeldung erforderlich.




Kursort

Rockenhausen, Donnersberghalle, Blauer Saal

Obermühle 1
67806 Rockenhausen

Termine

Datum
14.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Obermühle 1, Rockenhausen, Donnersberghalle, Blauer Saal, Obermühle 1