Herbstschule RLP

Herbstschule Donnersbergkreis – riesige Resonanz

 

Die Kreisverwaltung Donnersbergkreis bietet, in Zusammenarbeit mit den Verbandsgemeinden und der Kreisvolkshochschule, im Zeitraum vom 12. bis 16. und 19. bis 23. Oktober 2020 an fünf verschiedenen Standorten, jeweils von 09 – 12 Uhr die „Herbstschule“ an.

Die Veranstaltungsorte lauten wie folgt:

·         Eisenberg

·         Göllheim

·         Kirchheimbolanden

·         Rockenhausen

·         Winnweiler

Hierzu stellt das Land Rheinland-Pfalz ehrenamtlich Tätige zur Verfügung, die Ihrem Kind bzw. Ihren Kindern in den Fächern Deutsch und Mathematik eine Vertiefung des Lernstoffs ermöglichen. Dies geschieht in kleinen Lerngruppen und die Gruppeneinteilung erfolgt für die 1. bis 4. Klasse und 5. bis 8. Klasse.

Die Anmeldung zur Herbstschule gilt für eine Woche oder beide Wochen je Schulkind und wird von montags bis freitags am Vormittag stattfinden. Die Teilnahme am Angebot ist freiwillig und kostenlos. Die Anmeldungen wurden an den Schulen bereits verteilt und an die KVHS Donnersbergkreis weitergegeben.

 

Wir freuen uns über ca. 580 Anmeldungen  - die Teilnehmerzahlen konnten im Vergleich zur Sommerschule mehr als verdoppelt werden. Aufgrund der großen Nachfrage werden noch weitere Freiwillige gesucht.

 

Hier genauere Infos:

„Die Kursleitenden sind ehrenamtliche Freiwillige mit einem engen Bezug zum schulischen Lernen, also z. B. Lehrkräfte, pensionierte Lehrkräfte, Anwärterinnen und Anwärter bzw. Referendarinnen und Referendare, Ganztagskräfte und Kräfte der betreuenden Grundschule, Lehramtsstudierende, Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2020 und volljährige Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler. Alle werden auf ihren Einsatz vorbereitet und bekommen ergänzende Lernmaterialien vom Land.“

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Telefon 06352/710-181 bei Frau Baumrucker.